Das etwas andere Sportstudio
Das etwas andere Sportstudio

Pole Dance Newbie Trainer

Grundlage und Lektüre für die Ausbildungen ist das Buch "Poledance Passion" von Nadine Rebel. Hier findet ihr alle Tricks und Spins, Haltefiguren und Floorworkelemente bebildert und beschrieben mit Schritt für Schritt Anleitungen.

 

Es ist nicht zwingend das Buch zu besitzen oder zu erwerben, aber es stellt für Eure Ausbildung eine große Hilfe dar.

 

Hier geht's zum Pole Dance Intermediate Trainer

Hier geht's zum Pole Dance Advanced Trainer

Ausbildungszulassung

Bitte sendet uns ein Video von Euch (ungeschnitten) in welchem ihr folgende Elemente zeigt.

  • 3 Spins
  • 3 Standfiguren
  • 1 sitzende Figur an der Stange
  • 1 Kletterelement
  • 1 Haltefigur
  • 3 Elemente aus dem Bereich Floorwork

Das Video sollte eine minimale Länge von 2 Minuten haben.

Achtet auf gestreckte Zehen, gute Körperspannung, saubere Ausführung der Figuren, eine gerade Körperhaltung und darauf, dass Haltefiguren mindestens 3 Sekunden gehalten werden.

 

Das Portfolio dessen, was wir als zum Newbie Level gehörend erachten findet ihr unter "Beginner" im Buch Poledance Passion. Das Video wird begutachtet, wenn ihr die Anmeldung abgesendet habt.

 

Sollte das Video den Kriterien für die Ausbildungsreife (noch) nicht genügen, werden 25,00€ in Rechnung gestellt. Ihr erhaltet ein fundiertes Feedback, was zu verbessern ist.

Die Ausbildung

Dauer:

2x 2 Tage (jeweils am Wochenende - jeweils von 10-18 Uhr)

 

Kosten:

1350,00€ zzgl. gesetzl. Mwst.

Early Bird Preis: 1250,00€ zzgl. gesetzl. Mwst.

(bei Buchung und Überweisung bis 6 Wochen vor den jeweiligen Terminen)

 

Termine

1) Sa, 13. Januar und So, 14. Januar 2018 und

Sa, 27. Januar und So, 28. Januar 2018

 

2) Sa, 07. April und So, 08. April 2018 und

Sa, 14. April und So, 15. April 2018

 

Bitte gebt bei de Anmeldung den gewünschten Termin an. Die Ausbildung kommt zustande, wenn sich mindestens 2 Personen anmelden. Die Höchstzahl der Teilnehmer beträgt 5 Personen

 

Theoretische Inhalte

  • Trainerrolle
  • Grundlagen Anatomie
  • Sicherheit
  • Class-Rules
  • Warm-up und Cool-Down
  • Grifflehre
  • Wie erklärt man richtig?
  • Upgrades, Downgrades und Add-ons
  • Vermeidung typischer Fehler
  • Umgang mit Unfällen und Verletzungen

 

Praktische Inhalte

  • Üben des Portfolios für Newbies (Spins, Haltefiguren, Klettern, Floorwork)
  • Rhythmik und fließende Übergänge
  • Lehren lernen - verschiedene Lerntypen
  • Umgang mit Teilnehmern
  • Warm-up und Cool-Down selbst gestalten
  • große und kleine Muskelgruppen
  • Grippunkte, Druckpunkte und Sicherheit
  • Hilfestellung und Spotting
  • Kursplan erstellen
  • Üben, üben, üben - stellt Euch auf viel Praxis ein, nur so lernt ihr richtig und könnt Euren eigenen Stil entwickeln.

 

Prüfung

Der letzte Tag der Ausbildung ist Prüfungstag. Nach der theoretischen schriftlichen Prüfung erfolgt die Lehrprobe durch die Teilnehmer. Ein vorab selbst erstellter Kursplan (eine Einheit) wird Teilnehmern beigebracht. Hierbei prüfen wir ob die gelernten Inhalte (Erklärungen, Anleitungen, Cues, Hilfestellung, Sicherheitsmaßnahmen, Warm-up und Cool-Down) sitzen.

 

Zertifikat

Der Teilnehmer erhält sofort am letzten Tag eine Teilnahmebestätigung in welcher bereits verzeichnet ist, ob er die theoretische Prüfung bestanden hat. Die Auswertung der praktischen Prüfung erfolgt. Bei bestandener Ausbildung erhält der Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat

"Pole Dance Newbie Trainer"

Unser Studio ist hier:

CrazySports Augsburg

Tattenbachstraße 30
86179 Augsburg

Kontakt

Nadine Rebel

+49 173 3730772

(08:00-16:00 Uhr, außer Sonn- und Feiertags)

 

Kontaktiere uns per Mail

oder nutze unser Kontaktformular

 

Wenn Du binnen 48 Std. keine Rückmeldung hast, melde dich bitte noch einmal!

info@crazy-sports-augsburg.com

Danke!