Das etwas andere Sportstudio
Das etwas andere Sportstudio

Presse, Videos, Impressionen

CrazyPole® wurde 2009 gegründet. Gründungsmitglieder waren Initiatorin Alina Schmidt-Buttke und GbR Partnerin Jacqueline Walther. Im Jahr 2011 begann die Gründerin Alina Schmidt-Buttke die Kooperation mit Nadine Rebel aus Augsburg. Die Studios fungierten unter dem Namen „CrazyPole“ ergänzt mit dem jeweiligen Städtenamen. Da das Angebot am Standort Augsburg um viele Sportarten erweitert wurde, muss diese Vielfalt auch im Namen und im neuen Logo ersichtlich werden. Der neue Name „CrazySports Augsburg“, sowie das neue Logo stehen für die Verbindung der Sportarten Poledance, Aerial Hoop, Yoga, Pilates, funktionales Training, Personal Training, aber auch für die angebotenen Gesundheitsleistungen wie Kinesio Taping und Rückenanwendungen nach Dorn. Die Kooperation und die starke Gemeinschaft mit CrazyPole bleiben davon unberührt, denn nur als Gemeinschaft kann man den Kunden einen Mehrwert bieten.

 

Die Pressemitteilung dazu findet man hier

Berichte und Reportagen

Pole Art Magazine, Bayerisches Fernsehen und viele mehr

DER BR in unserem Studio

Das bayerische Fernsehen zu Gast bei CrazyPole Augsburg. Ausstrahlung in den Abendnachrichten

Kolumnistin des Pole Art Magazines

Alle bisher erschienenen Kolumnen lesen? Geht hier oder iihr bestellt Euch die Ausgaben, die Euch fehlen

Sophie Rebel - inspiring Pole Dancer

Also Sophie ihre Ausbildungen zur Pole Dance Trainerin absolvierte war sie die jüngste anerkannte Trainerin. Lest hier

Unser Studio ist hier:

CrazySports Augsburg

Tattenbachstraße 30
86179 Augsburg

Kontakt

Nadine Rebel

+49 173 3730772

(08:00-16:00 Uhr, außer Sonn- und Feiertags)

 

Kontaktiere uns per Mail

oder nutze unser Kontaktformular

 

Wenn Du binnen 48 Std. keine Rückmeldung hast, melde dich bitte noch einmal!

info@crazy-sports-augsburg.com

Danke!