CrazySports Augsburg - Was wir bieten
CrazySports Augsburg - Was wir bieten
Das etwas andere Sportstudio
Das etwas andere Sportstudio

Fragen und Antworten

Das Wichtigste in Kürze

 

Ich möchte eine Schnupperstunde besuchen.

Hier findest Du Termine und kannst Dich anmelden

 

Wann beginnt ein neuer Kurs? Kurstermine findest Du hier

 

Was kostet ein Kurs? Die Preisliste findest Du hier

 

Bietet ihr auch Junggesellinnenabschiede an? Ja-hier

 

Was muss ich anziehen?

Wenn Du Poledance machen möchtest ist eine kurze Hose (Hotpant OHNE Metall, so kurz wie ein Bikinihöschen) notwendig für das Klettern. Ansonsten kannst Du ganz normale Sportkleidung tragen. Wir trainieren fast ausschließlich BARFUSS! Schmuck muss abgenommen werden. Auch Festivalbändchen und Eheringe. Für Aerial Hoop ist eine Legging angenehm.

 

Welcher Kurs ist für mich der Richtige? Lies hier

 

Gibt es auch 10er Karten?

Wenn Du nur Yoga, Pilates, Flexitraining und das funktionale Zirkeltraining besuchen möchtest, dann kannst Du das mit unseren Punktekarten tun. Eine Karte mit 20 Punkten kostet 150,00€ und ist ein halbes Jahr gültig. Eine Karte mit 10 Punkten kostet 90,00€ und ist 3 Monate gültig. (Für Yoga, Pilates und das funktionale Zirkeltraining wird je 1 Punkt fällig). Wenn Du die freien Übungsstunden für Pole und Hoop nutzen möchtest, dann musst Du bei uns Kurskunde sein.

 

Wo ist das Studio?

Tattenbachstraße 30, 86179 Augsburg

 

Wie melde ich mich an?

Ausschließlich schriftlich mit allen Angaben hier über das Anmeldeformular

AUSFÜHRLICHE ANTWORTEN

 

Kann ich einfach vorbei kommen und zuschauen?

Das geht leider nicht. Aber wir freuen uns auf Deine Anmeldung zur Schnupperstunde

 

Warum heißt ihr CrazySports Augsburg®?

Heutzutage ohne Vertragsbindung zu arbeiten, ist schon ein wenig "crazy". Zudem bieten wir außergewöhnliche Sportarten: Funktionales Zirkeltraining, Poledance, Yoga, Aerial Hoop, Pilates und kümmern uns um Eure Gesundheit. Das alles in Kleingruppen.

 

Yoga und Pilates, funktionales Zirkeltraining  - was kann ich mir darunter vorstellen?

Yoga ist ein Klassiker, der sowohl Eure Kraft, wie auch Eure Beweglichkeit steigert und auf ruhige Positionen abzielt, die auch gehalten werden müssen. Pilates hat viele Ähnlichkeiten mit Yoga, arbeitet aber mehr mit Wiederholungszahlen. Funktionales Training ist ein Kraft- und Ausdauertraining in der Gruppe fast ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht.

 

Was ist Aerial Hoop und was ist Poledance?

Aerial Hoop oder auch Lyra ist die Bezeichnung für einen Metallring, der an der Decke befestigt wird und frei über dem Boden schwebt. Man erlernt verschiedene Figuren und Tricks und kann diese tänzerisch verbinden.
Poledance ist der Tanz an und mit der Stange und eine Form der Hochleistungsakrobatik.

 

Warum braucht man beim Pole so kurze Kleidung und bei Hoop eine Legging?

Das Einzige, was den Halt (Grip) am Metall der Stange gewährleistet ist die Haut. Da man sich bei einigen Figuren mit dem Bauch/ der Kniekehle/ den Innenseiten der Oberschenkel/ den Innenseiten der Arme/ dem Rücken hält, darf an diesen Stellen kein Stoff sein, sonst würde man rutschen. Der Hoop ist beschichtet und zudem dünner als eine Pole. Ohne eine Legging kann es hier unangenehm werden.

 

Was ziehe ich zum Kurs an?

Wir trainieren immer barfuss.

Für Yoga, Pilates und das funktionale Zirkeltraining benötigt ihr ganz normale Sportklamotten. Bei Poledance benötigt ihr zum Klettern und für Haltefiguren ein wirklich kurzes Höschen (ohne Metall, nicht länger als ein Bikinihöschen - bitte KEINE Unterwäsche), für das Aerial Hoop Training benötigt ihr Leggings. Für das Warm-up und Cool-Down IMMER auch lange Kleidungsstücke mitnehmen (Stulpen, Jacke, etc.).

 

Warum soll ich mich vor einer Pole-Stunde nicht eincremen?

Auch ein kleiner Rest von Creme führt dazu, dass Du keinen Halt an der Stange hast.

 

Warum muss der Schmuck runter, der stört doch gar nicht?

Schmuck in jeglicher Form stellt ein Risiko dar: Für Dich und auch für die Unversehrtheit der Stange/ des Hoops. Kleine Ohr- und Nasenstecker können bleiben.

 

Ich bin noch nicht volljährig. Darf ich teilnehmen?

Bei deiner Anmeldung erhältst Du ein Beiblatt zu den AGB.

Wenn Deine Eltern einverstanden sind und das Beiblatt unterschreiben, ist das kein Problem

 

Sind die Kurse in Altersklassen unterteilt und habt ihr reine Männerkurse?

Nein. Alle Kurse und Schnupperstunden stehen allen volljährigen Personen oder Personen mit dem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten offen.

 

Ich bin nicht so sportlich, kann ich trotzdem mitmachen?

In unserem Angebot findest Du auf alle Fälle etwas, womit Du beginnen kannst. Aller Anfang mag schwer sein, aber durch unsere Arbeit in Kleingruppen, können wir auch gut auf Dich eingehen. Trau' Dich einfach.

 

Ich habe gesundheitliche Einschränkungen, kann ich dennoch teilnehmen?

Da wir keine Ärzte sind, bitten wir darum, dass dies vorher mit dem Arzt geklärt wird.

 

Wann ist denn der nächste Kursstart?

Alle Termine für die Kursstarts findet ihr unter dem Menüpunkt Trainingszeiten und Kurse

 

Was passiert, wenn ich Kursstunden verpasse?

Keine Sorge! Wenn Du an einer/ mehreren Kurseinheiten nicht teilnehmen kannst, bekommst Du einen Gutschein. Diesen kannst Du in den freien Übungsstunden einlösen. Du zahlst dann für eine freie Übungsstunde nur noch 10,00€. Die Gutscheine sind 2 Monate nach der gefehlten Einheit gültig,

 

Was kann ich mit einer Punktekarte nutzen?

Unsere Punktekarten (10-Punkte-Karte oder 20-Punkte-Karte) sind für folgende Angebot einsetzbar: Yoga, Stretching, Pilates, funktionales Zirkeltraining, Aerial Exercises. Ab der ersten verbrauchten Einheit ist eine Punktekarte ein halbes Jahr (20-Punkte-Karte)/ 3 Monate (10-Punkte-Karte) gültig. Auf einer Punktekarte befinden sich 10/20 Punkte. Für Yoga, Pilates, funktionales Zirkeltraining wird jeweils 1 Punkt fällig, für Stretching und Aerial Exercises jeweils 2 Punkte. Bei uns fällt keine Stunde aus. Solltet ihr wirklich mal allein da sein, dann wird die Anzahl der fälligen Punkte verdoppelt, aber ihr werdet nie nach Hause geschickt.

 

Wo ist das Studio?

Das Studio befindet sich in der Tattenbachstraße 30, 86179 Augsburg. Das ist in Haunstetten, direkt neben dem Eiscafé Augusta an der Ecke der Königsbrunner Straße. Wir haben eine 6m Schaufensterfront, die mit dem CrazySports Logo beklebt ist und ein Schild über unserer Eingangstür. Das Studio ist also nicht zu übersehen! Eine Wegbeschreibung findest Du hier

 

Kann ich meine Anmeldung zum Kurs stornieren?

Bitte sieh' Dir dazu die AGB an! §4 beschreibt, wie Du stornieren/ kündigen kannst. Wir benötigen von Dir eine Stornierung in Textform (Mail reicht, WhatsApp akzeptieren wir NICHT), Angabe der Bankverbindung nicht vergessen, damit wir Dir überhaupt etwas rückerstatten können! Danke

 

Habt ihr eine Sauna, einen Wellnessbereich und Duschen?

Wir haben ein tolles Tanzstudio, großzügige Umkleiden und ein super Klima, aber keine Sauna, Duschen, oder einen Wellnessbereich.

 

Im Studio brennt Licht, aber die Tür ist geschlossen, warum kann ich nicht rein?

Das Studio öffnet ca. 15 Minuten vor Kursbeginn. Keine Sorge, Euer Kurs findet statt. Wenn vorher schon jemand da ist, so heißt da, dass entweder noch Vorbereitungen stattfinden müssen, oder sogar auch einmal die Trainer trainieren! ;-)

 

Was sagen denn die anderen Kunden CrazySports Augsburg?

Hier kannst Du sehen, welche Erfahrungen andere Personen bei uns gemacht haben.

 

Hast Du noch Fragen, die hier nicht geklärt sind?

Schreibe uns:

info@crazy-sports-augsburg.com

Unser Studio ist hier:

CrazySports Augsburg®

Tattenbachstraße 30
86179 Augsburg

Kontakt

Nadine Rebel

+49 173 3730772

(tel. 08:00-16:00 Uhr,

nicht an Sonn- und Feiertagen, Studio öffnet zu den Kurszeiten)

 

Kontaktiere uns per Mail

oder nutze unser Kontaktformular